zimmerei+botzenhardt


Wir sind im Begriff die Ressourcen und Möglichkeiten unserer Erde zu verbrauchen, anstatt intelligent zu gebrauchen. Und die darin liegenden Chancen sinnvoll zu nutzen.

Erst seit kurzer Zeit findet allmählich ein Umdenken statt: Die Sonne - keine andere Energiequelle, ist so umweltfreundlich und so preiswert - ist mit relativ einfacher Technik nutzbar und bietet nahezu unendliche Reseveren.

Die fossilen Energieträger hingegen, wie z.B. Öl, Gas oder Kohle, werden durch die fortschreitende Verknappung teurer, verursachen zudem bei ihrer Verbrennung CO2-Emissionen und tragen somit zum Treibhauseffekt und zur globalen Erwärmung bei. Täglich berichten uns die Medien von den Vorboten dieser weltweiten Klimaveränderung. Rekord-Hitze-Sommer, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen finden nicht mehr nur in fernen Ländern statt, sondern sind vor unserer Haustür angekommen.

Es ist höchste Zeit zu handeln und es liegt an jedem einzelnen von uns mit unserer Umwelt verantwortungsvoll und behutsam umzugehen: leben und bauen wir bewusster, benutzen wir nachwachsende Rohstoffe, wie etwa Holz, verwenden wir erneuerbare Energien, wie z.B. die Energie der Sonne.

Unsere Kinder werden es uns danken.